Geheimnisvolle Botschaft

Geheimnisvolle Botschaft

Brandungszone Aula

Ein Projekt von: Johann Schreitl
Projektleitung: Johann Schreitl, Georg Brandtner
Die Schule ist vergleichbar mit einer Brandungszone. Hier treffen die verschiedensten Elemente bzw. Persönlichkeiten aufeinander, beeinflussen sich gegenseitig, werden von verschiedenen Strömungen erfasst und bewirken eine Veränderung aller teilnehmenden Einzelteile.

In einer Brandungszone werden aber von allen Beteiligten, auch von den kleinsten Kieselsteinen, Spuren hinterlassen. Dies gilt im übertragenen Sinn auch für Plätze, wo  Menschen sich regelmäßig treffen, um von anderen zu lernen und zu profitieren, ihnen etwas mitzugeben und Veränderungen herbeizuführen. Auch die Kieselsteine werden durch die Meeresbrandung ständig neu geordnet und die Strände neu gestaltet.

Die Aula der Schule ist jener Strandabschnitt in unserer Brandungszone, wo sich alles und alle begegnen. Sie ist der Ort für Sozialkontakte und das Knüpfen und Pflegen von Freundschaften. Sie ist jener Platz, den wir neu gestalten wollen und wo die Schüler an einer Wand ihre Spuren hinterlassen möchten. In Zusammenarbeit mit dem Künstler Georg Brandtner soll unter Verwendung verschiedener Materialien ein Reliefbild und Mosaik entstehen, das eine von der Brandung angeschwemmte Flaschenpost zum Motiv hat.
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • SingBar
    Lade Daten...
  • Der Name der Rose
    Lade Daten...
  • Menschen der Brandungszone Weinviertel
    Lade Daten...
  • Lössland
    Lade Daten...
  • Ein Weinkeller gibt Rätsel auf
    Lade Daten...
  • Armut und Cholera im Weinviertel
    Lade Daten...
  • Der Rußbach
    Lade Daten...
  • Windmühlen in der Brandungszone
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung