Vom Samenkorn bis zum Brot

Vom Samenkorn bis zum Brot

Mühlen an der unteren Zaya

Ein Projekt von: Hans Huysza
Die Volksschule und das Heimatmuseum Wilfersdorf wandern auf dem Weg des Getreidekorns: Im Museum wird im Mai die Ausstellung über Mühlen im Unteren Zayatal eröffnet, auch die (Mühl-)Bäche sind hier ein wichtiges Thema.

Das Museumsdorf Niedersulz übernimmt die wissenschaftliche Aufbereitung der wiedererrichteten Herrschaftsmühle aus Walterskirchen. Die Ergebnisse werden in der Ausstellung in Bild und Ton präsentiert. Nach einem Besuch in der Zucker-Mühle, bei dem die Kinder das Getreide mittels Mühlsteinen selbst vermahlen können, halten sie ihre Erlebnisse in Zeichnungen fest, die im Juli in einer Sonderausstellung im Festsaal des Schlosses gezeigt werden. Zum Schulschluss wird das Schauspiel „Ein Weizenkorn erzählt“ von den VolksschülerInnen auf der Festivalbühne vor dem Schloss Wilfersdorf aufgeführt.

Im August wird ein Mühleninformationstag entlang der Zaya abgehalten. Unter dem Motto „Mühlenromantik, Alltag, Realität“ besteht die Möglichkeit, die noch erhaltenen Mühlen zu besichtigen bzw. werden an den ehemaligen Standorten Infotafeln mit einer Kurzgeschichte über die jeweilige Mühle aufgestellt – eine spannende Reise in die Geschichte der traditionsreichen Müllerszunft.
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • SingBar
    Lade Daten...
  • MOLASSEMEER und MARCHKULTUR
    Lade Daten...
  • Menschen der Brandungszone Weinviertel
    Lade Daten...
  • Aunawaunta, Biadl und Zweckarl
    Lade Daten...
  • Ohne Wasser kein Leben
    Lade Daten...
  • G R A S E L in MALLEBARN
    Lade Daten...
  • Crash
    Lade Daten...
  • Die Urdonau - Schifffahrt in Hollabrunn
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung