Widerstand im Weinviertel

Widerstand im Weinviertel

Johann-Nebenführ-Symposium

Ein Projekt von: Univ. Lekt. Dr. Manfred Pawlik
Aufgabe dieses Projektes ist die Spurensuche und die Erstellung eines Atlas des Widerstands im Weinviertel - eine Bestandsaufnahme der Erinnerungen an das vergessene Handeln der Menschlichkeit.

Im Rahmen eines Symposiums in der Galerie Sonnberg wird zu Ehren des Widerstandskämpfers Pfarrer Johann Nebenführ (1916 - 2004) der geplante Widerstandsatlas "Widerstand im Weinviertel" am Beispiel des Widerstandes im Bezirk Hollabrunn vorgestellt. In Kooperation mit interessierten Personen und Experten soll diese Konferenz den Höhepunkt einer Erinnerungsarbeit symbolisieren. Der Atlas soll zu einer weiteren Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und Gegenwart ermutigen: zur Erinnerung an den Widerstand gegen Unmenschlichkeit als Auftrag für eine menschenwürdige Zukunft im Weinviertel.

Einleitung für das Symposion wird das Entzünden eines sogenannten "Widerstandsfeuers" sein, bei dem die Gedichte von Johann Nebenführ, die er im Kerker schrieb, vorgetragen werden. Erinnert wird hier auch an den "Jungen Orden" -  an die couragierten jungen Menschen im Umkreis des Pfarrers, die Kameradenbriefe an die Soldaten verfassten.
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Blasmusik = Weltmusik
    Lade Daten...
  • BROTLOS
    Lade Daten...
  • Kunst schaffende im Land 2013
    Lade Daten...
  • Lössland
    Lade Daten...
  • Ein Tag am Meer
    Lade Daten...
  • Hintaus
    Lade Daten...
  • letzi is back
    Lade Daten...
  • Gatschpletzn im Himmelkeller
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung